Erfolgreiche „Junge Cellinis“ der Innung

Die Preisträger 2017 des Internationalen Wettbewerbs des Zentralverbandes der Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere stehen seit Sonntag fest –  und wieder sind Auszubildende der Innung Stuttgart dabei.

Herzlichen Glückwunsch Magdalena Stefaniak vom Ausbildungsbetrieb Imke Sperling in Fellbach für einen 3. Preis im 1. Ausbildungsjahr.

Glückwünsche an Theresia Kolb für den 2. Preis im 2. Ausbildungsjahr vom Ausbildungsbetrieb Dina Marschall – die Goldschmiede.

Beide Teilnehmerinnen wurden mit Preisen für ihre herausragenden Arbeiten belohnt. Wir alle freuen uns mit den Preisträgerinnen über ihren Erfolg.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.goldschmiedeinnung-stuttgart.de/?p=946