Klingender Sommerstammtisch

Obermeisterin Dina Marschall begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder zum Sommerstammtisch. Bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse bedankte sie sich bei allen für die gute Zusammenarbeit. Als Gäste waren in diesem Jahr Frau Verena Bauer von der Fa Roth Perlen GmbH und Camille Burger von der Firma Burger Edelmetalle.

Alle freuten sich auch den Innungspaten aus Syrien Bassam Nadaf wiederzusehen. Er hat nun schon sein erstes Jahr im Berufskolleg in Schwäbisch Gmünd erfolgreich hinter sich gebracht.

Nach dem traditionellen Becherumtrunk stellte Frau Bauer eine besonders für diesen Abend zusammen gestellte Perlen Kollektion vor. Diese fand großen Zuspruch und es wurden auch gleich die ersten Perlen geordert.

Das Highlight des Abends aber war der Vortrag von Camille Burger. Das Thema: Wie unterscheide ich echtes Edelmetall von unechtem und was sollte ich dringend beim Ankauf von Altgold beachten. Mit einer kleinen Geschichte nahm er die Mitglieder gleich mit und hatte die Aufmerksamkeit auf seiner Seite.

Nun kommen wir zum Klingen. Er beschrieb sehr anschaulich wie ein echter Krügerrand durch schnipsen in die Luft beim drehen einen klingenden Ton abgibt, das Erstaunen war groß. Aber nicht nur mit diesem Teil erhielt Herr Burger Beifall, nein er hatte sehr viel Wissenswertes für die Praxis.

So wurde es ein interessanter und informativer Abend. Obermeisterin Dina Marschall zeigte einmal mehr, dass der Austausch untereinander das große Plus der Innung ist. Ihr ein Dankeschön für ihr Engagement.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.goldschmiedeinnung-stuttgart.de/?p=1239